Neues aus der Spanntechnik

zurück
Neues aus der Spanntechnik
Mit vielen neuen Produkten erleichtert norelem das Spannen und Fixieren von Werkstücken und Bauteilen
norelem hat den Bereich Spanntechnik maßgeblich ausgebaut: So wurden dem bestehenden Spanntechnik-Sortiment mehr als 800 Artikel hinzugefügt. Neuerungen und Erweiterungen gibt es zum Beispiel bei der Nullpunkt-Spanntechnik sowie in den Kategorien Spanneisen und Platten.

In der Hauptgruppe „norelem fixiert“ wurden in der Untergruppe 01000 die Kategorien „Platten“, „Aufbauelemente“, „Aufspannwinkel“ und „Aufspannwürfel“ erweitert. Diese Produkte dienen als Basis einer Spannvorrichtung. Unter anderem sind in der Kategorie „Platten“ drei neue Produktfamilien erhältlich: Grundplatten aus Grauguss mit Rasterbohrungen in rechteckigen und runden Ausführungen sowie Paletten aus Grauguss mit Rasterbohrungen. Mit diesen Lösungen, die sich direkt auf Maschinentischen positionieren und befestigen lassen, können Anwender modulare Vorrichtungen aufbauen.

In der Untergruppe 04000 hat norelem unter anderem die Kategorie „Spanneisen“ um sieben Produktfamilien erweitert. Spanneisen, auch als Spannpratzen bezeichnet, zählen zu den mechanischen Spannelementen. Bei norelem sind sowohl vorgefertigte Baugruppen als auch Einzelteile verfügbar, mit denen sich individuelle Baugruppen zusammenstellen lassen. Verschiedene Formen und Ausführungen sorgen dafür, dass die Spanneisen für eine Vielzahl von Aufgaben und Anwendungen einsetzbar sind. Spannpratzen werden im Maschinenbau, dem Vorrichtungsbau sowie dem Prototypenbau benötigt. Unter anderem sorgen sie beim Fräsen und Schweißen für einen sicheren Halt des Werkstücks.

Nicht zuletzt hat norelem die neue Untergruppe 42000 „Nullpunkt Spanntechnik“ eingeführt. Sie umfasst vier Kategorien: „Nullpunkt-Spannsysteme“, „5-Achs Modul-Spannsysteme 80“, „5-Achs Modul-Spannsysteme 50“ und „5-Achs Modul-Spannsysteme 138“. In dieser Kategorie hat norelem eine ganze Reihe von Werkzeugen versammelt, die Zeit und Aufwand beim Spannen sparen. Nullpunkt-Spannsysteme ermöglichen ein schnelles, präzises Spannen und Referenzieren von Vorrichtungen und Werkstücken auf allen spanenden Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren sowie auf Senkerodier- und Messmaschinen. Ob Palette, Vorrichtung, Schraubstock oder Werkstück: Mit diesen Systemen ist ein sekundenschneller Wechsel mit definiertem Nullpunkt und mit einer Wiederholgenauigkeit von unter 0,005 mm möglich.

Kurzprofil
norelem Normelemente GmbH & Co. KG
Jeder Erfolg beginnt mit einer Idee. Deshalb unterstützt norelem Konstrukteure und Techniker im Maschinen- und Anlagenbau bei der Realisierung ihrer Ziele. Die richtige Auswahl aus unserem Vollsortiment an mehr als 70.000 Norm- und Bedienteilen finden Sie einfach und schnell in THE BIG GREEN BOOK, dem einzigartigen und nutzerfreundlichen Produktkatalog von norelem.

Sie gewinnen Zeit, arbeiten effizienter und optimieren Ihre Prozesskosten. Denn norelem Komponenten sind sofort verfügbar, inklusiver kostenfreier CAD-Daten für die schnellere Konstruktion ohne Zeichnung oder Konfiguration. Perfekte Ergebnisse mit weniger Zeit- und Kostenaufwand. Vorteil: Normteil.

Als etablierter Branchen-Insider engagieren wir uns mit der norelem ACADEMY in der Nachwuchsförderung. Damit Konstrukteure von morgen richtig durchstarten können.
Darüber hinaus bietet die norelem ACADEMY technische Schulungen, Seminare und Produktschulungen an.

Mein norelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0.00 CHF
zum Warenkorb
Schnellbestellung / Verfügbarkeit prüfenDirekte Artikelbestellung oder Verfügbarkeit überprüfen.anzeigen
CallbackSie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück.anzeigen
Schweiz
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2022 norelem Normelemente AG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +41 (0) 41 833 87 00 · Fax +41 (0) 41 833 87 09