norelem verwendet Cookies, um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu dem Thema Cookies.Einverstanden
Schraubendruckfedern
Elastomerfedern
Gummipuffer
Stoßdämpfer
Gasdruckfedern
26000

Schraubendruckfedern Elastomerfedern Gummipuffer Stoßdämpfer ...

zurück
  • Gasdruckfedern und Dämpfungselemente

Gasdruckfedern von norelem

Wenn Massen ohne großen Kraftaufwand kontrolliert, gebremst oder bewegt werden müssen, dann kommen in der Konstruktionstechnik häufig Gasdruckfedern zum Einsatz.

In der Regel werden norelem Gasdruckfedern für gedämpfte Bewegungen (Öffnen, Schließen und Verstellen) von Klappen, Deckeln oder Hauben verwendet. Gasdruckfedern sind aufgrund ihrer hohen Korrosionsbeständigkeit und der Wartungsarmut, für den Konstrukteur im Bereich Maschinenbau eine sehr komfortable Lösung. Häufige Verwendung finden Gasdruckfedern in den Bereichen:

• Maschinenbau

• Vorrichtungsbau

• Anlagenbau

• Möbelindustrie

• Sport- und Freizeitgeräte

• Haushaltsgeräte

• Automobilindustrie

• Lebensmittelindustrie (Edelstahlausführung)



Gasdruckfedern von norelem sind mit Stickstoff und Öl gefüllt. Bei der Edelstahlausführung erfüllt das Öl die FDA-Vorschrift 21 CFR 178.3570 „Lubricants with incidental food contact“.Somit können die Gasdruckfedern aus Edelstahl in der lebensmittelverarbeitenden Industrie eingesetzt werden. Gasdruckfedern halten Betriebstemperaturen von -20° bis +80° Celsius aus. norelem befüllt die Gasdruckfedern auf Kundenwunsch mit dem individuell benötigen Gasdruck. Der Kunde kann somit bei norelem über den Katalog oder den Webshop ein direkt einbaufertiges Endprodukt bestellen. Die Ausschubkräfte der Gasdruckfeder können zusätzlich auch nachträglich mithilfe des integrierten Füllventils verringert werden. Die Kolbenstange der Gasdruckfeder besteht je nach Ausführung entweder aus Stahl oder aus Edelstahl (1.4305). Der Kolbenstangendurchmesser variiert zwischen 6 und 14mm. Die Hübe liegen zwischen 40 und 400mm. Gasdruckfedern von norelem sind beidseitig mit Anschlussgewinden versehen. Somit können problemlos von beiden Seiten der Feder Anschlussteile aufgenommen werden. Seit Juni 2018 gibt es bei norelem auch Gasdruckfedern aus Edelstahl im umfangreichen Sortiment. Edelstahlfedern sind universell einsetzbar.

Einstellbare Stoßdämpfer von norelem

Industriestoßdämpfer von norelem nehmen die Energie einer bewegten (beschleunigten) Masse auf und wandeln mithilfe der Reibung der inneren Ölströmung die kinetische Energie in Wärme um. Ein Stoßdämpfer arbeitet somit nach dem physikalischen Grundprinzip der Energieerhaltung. Die so entstandene Wärmeenergie wird auf den sogenannten Zylinderkörper im Stoßdämpfer übertragen und an die Umgebung abgeführt. Industrie-Stoßdämpfer bremsen bewegte Massen schnell und sanft ab. So eignen sie sich für den Einsatz in Handhabungsgeräten, Dreh- und Schwenkeinheiten, Linearzylindern sowie in vielen anderen industriellen Anwendungen, besonders in der Automation.

Stoßdämpfer von norelem sind inden Werkstoffen Stahl oder Edelstahl erhältlich. Sie sind einbaufertig und wartungsfrei. Alle Typen verfügen über einen integrierten Endanschlag. Stoßdämpfer sind grundsätzlich als einstellbare Varianten im Webshop oder dem Katalog erhältlich. Ihre Besonderheit ist die Flexibilität, wobei die Stoßdämpfer über eine Stellschraube am Dämpferboden einstellbar sind und sich so z. B. an wechselnde Einsatzbedingungen ideal anpassen lassen. Die Stoßdämpferserie aus Edelstahl ist mit einem Lebensmittelöl befüllt, das die Zulassungsbedingungen (USDA-H1) für die Lebensmittelindustrie erfüllt. Die Serie ist aus dem Werkstoff 1.4404 (Gehäuse) bzw 1.4125 (Kolbenstange) hergestellt. Die Stoßdämpfer eignen sich für einen Temperaturbereich zwischen -50 °C bis +120 °C. Alle Stoßdämpfer haben einen integrierten Festanschlag. Mit der Anschlagmutter kann der Endanschlag zusätzlich individuell eingestellt und feinjustiert werden.

Gummipuffer von norelem

Gummipuffer (auch: Gummi-Metall-Puffer, Silentblocks oder Schwingmetall Puffer genannt) bestehen aus einer Kombination aus Naturkautschuk (Elastomer) und einer Metallkomponente wie Stahl oder Edelstahl. Gummipuffer werden meistens als Schwingungsdämpfer oder als Anschlagpuffer im Maschinenbau eingesetzt, da sie günstige und einfach zu verbauende Standardprodukte darstellen. Die Gummipuffer nehmen kinetische Energie auf und reduzieren somit in einem Gesamtsystem den Druck, den Schub oder die Vibration (Dämpfung). Metall Gummipuffer werden somit häufig eingesetzt, wenn Stöße oder wiederkehrende Bewegungen mit Endabschlag gedämpft werden müssen. Ein Gummipuffer verringert die Schwingungsamplitude deutlich. Die Verwendung als „Türstopper“, „Türpuffer“ oder als Maschinenfuß ist ein klassischer Anwendungsfall von Gummipuffern in der Praxis. norelem hat neben den verschiedenen Gewindelängen auch viele verschiedene Bauformen und Ausführungen von Puffern im Sortiment.

Hinweis: Gummihärten: hart = 70° Shore mittel = 55° Shore weich = 45° Shore Temperaturbereich:-30 °C bis +80 °C. norelem Gummi-Metall-Puffer sind RoHS-konform

Schraubendruckfedern von norelem

Schraubendruckfedern nach ISO 10243 sind wärmebehandelt, um im Einsatz eine möglichst lange Lebensdauer zu gewährleisten. Die Schraubenfedern lassen sowohl Wechsel- als auch Dauerbelastungen in einem hohen Ausmaß zu. Die Federn können bei Arbeitstemperaturen von bis zu 230° eingesetzt werden. Klassische Anwendungsgebiete finden sich im Bereich der Automobilindustrie oder der Verfahrenstechnik. norelem hat vier verschiede Grundausführungen der Schraubendruckfeder aus Chrom-Silizium-Stahl im Portfolio:



• Eine grüne Ausführung für leichte Belastungen
• Eine blaue Ausführung für mittlere Belastungen
• Eine rote Ausführung für schwere Belastungen
• Eine gelbe Ausführung für sehr schwere Belastungen



Die genauen Spezifikationen können dem Datenblatt auf der Produktdetailseite entnommen werden

Elastomerfedern von norelem

Elastomerfedern werden in der Praxis häufig zur Dämpfung von Luft- oder Körperschall verwendet. Die Federn sind sehr belastbar und beständig gegen Fette und Öle. Grundsätzlich können Elastomerfedern von norelem in drei verschiedenen Shore-Härten erworben werden: 70 Shore A (schwarze Federn) / 80 Shore A (gelbe Federn) / 90 Shore A (rote Federn)

Elastomerfedern sind günstig, wartungsfrei und weisen eine lange Lebensdauer auf. Alle Federn von norelem sind RoHS-konform.

Strukturdämpfer von norelem

Strukturdämpfer sind preisgünstige, wartungsfreie Dämpfungselemente, die als Endlagendämpfung beziehungsweise als Anschlag in Werkzeugmaschinen, Linearachsen, Pneumatikanlagen und Handlinggeräten Anwendung finden. Strukturdämpfer von norelem sind sowohl für Daueranwendungen als auch für Not-Stopp Anwendungen geeignet.
Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Ausführungen von den Dämpfern: radial (soft und hart) und axial (soft und hart). norelem verkauft die Strukturdämpfer bereits einbaufertig mit einer speziellen Befestigungsschraube. Der Energieabbau liegt zwischen 58% und 73%. Bei einer maximalen Auffahrgeschwindigkeit von 5 m/s kann eine dynamische Kraft zwischen 870 bis 35190 Newton aufgenommen werden. Die Strukturdämpfer sind beständig gegen Meerwasser, Chemikalien oder auch Mikroben. Ihr Material nimmt kein Wasser auf. Somit erfolgt kein Aufquellen des Co-Polyester Elastomers. Die Materialhärte ist Shore 55D.
Mein norelemE-MailPasswort
Warenkorb
Artikelanzahl: 0
Summe: 0.00 CHF
zum Warenkorb
Schnellbestellung / Verfügbarkeit prüfenDirekte Artikelbestellung oder Verfügbarkeit überprüfen.anzeigen
CallbackSie haben Fragen? Wir rufen Sie zurück.anzeigen
Schweiz
Sitemap Drucken Empfehlen Newsletter Top
Copyright © 2019 norelem Normelemente AG. Alle Rechte vorbehalten. Fon +41 (0) 41 833 87 00 · Fax +41 (0) 41 833 87 09